23.07.2014 - Diktatur

Bereits am Zmorgen wurde klar, was uns heute blüht. Ein bösartiger Diktator namens «Muhamar al Göggi» übernahm kurzerhand die Schar. Das morgendliche Trainingscamp, dass uns zu besseren Bürgern machen sollte, überstanden wir ohne Probleme. Zur Unterhaltung forderte der Diktator am Nachmittag ein Theater und einen Marsch. Da uns die Diktatur endgültig zum Halse stand, entschlossen wir uns am Abend, mit Kampf und Herz den Diktator zu stürzen.