27.07.2018 - Telegramm vom 27.07.18

Das Trimagische-Turnier startete in die zweite Runde. Von unserem Hauself Dobby wurde die Küche verzaubert. Zum Morgenessen gab es bereits ein Risotto, am Mittag Fisch und am Abend das Morgenessen. Nachdem die Zauberschüler die Pioniertechnik, Kartenkunde und den Aufbau eines Biwak lernten, wurde am Nachmittag das Geländespiel für den Gewinn des heissbegehrten Feuerkelch gespielt. In der Nacht auf Samstag fand zudem noch die magische Geisternacht statt.