16.07.2009 - Völlig durchgezapptes Heidi und so Part 2 …!

Nach einer kalten Nacht im Zelt packten wir unsere sieben Sachen wieder zusammen. Als wir fertig waren mit dem Frühstück, starteten wir unsere Wanderung, welche viele Höhen und Tiefen hatte. Die Wanderung war für alle sehr anstrengend, da es über 30 Grad war. Im Lagerhaus angekommen, kühlten wir uns mit einer Wasserschlacht ab, obwohl die Küche und die Zuhausegebliebenen nichts vorbereitet hatten. Mit einem Wellnessabend entspannten wir uns von diesen zwei anstrengenden Tagen. Man konnte eine Massage, eine Gurkenmaske oder ein Fussbad geniessen.